Kalbstafelspitz mit Wurzelgemüse

Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden, in gesalzenem Wasser sehr weich kochen. Mit Olivenöl und Milch zu einem Püree rühren. Den Tafelspitz in Öl scharf anbraten und (je nach Dicke des Stücks) bei 100 Grad im Ofen garen, bis er rosa ist. Das Gemüse klein würfeln und in etwas Öl anbraten. Einen Schuss Wasser zugeben und kochen, bis das Gemüse gar, aber noch knackig ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Tafelspitz in dünne Scheiben schneiden und auf das Püree geben, Gemüse dazugeben. Mit der gehackten Petersilie bestreuen und den Meerrettich frisch darüber reiben.

Guten Appetit wünscht Ihnen

Ihr Aviano Küchenstudio

 

ZUTATEN für 4 Portionen:

1 kleiner Tafelspitz vom Milchkalb | 3 Kartoffeln, mehligkochend | 4 Karotten | 1/4 Knollensellerie | 1 kleiner Porree | Olivenöl | Milch | Petersilie | frischer Meerrettich | Salz | Pfeffer

 

zurück zum Rezeptarchiv