Tagliatelle mit Grünkohl und Paprikaöl

Chicorée zerteilen, putzen und klein schneiden. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten, abkühlen lassen und grob hacken. Datteln entsteinen und fein schneiden. Joghurt mit Milch, Zitronensaft, Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Harissa verrühren. Chicorée mit Mandeln und Datteln mischen. Den Ingwer schälen und sehr fein hacken. Den Lachs in 12 ca. 1 cm dicke und 30 g schwere Scheiben schneiden und in einer Arbeitsschale mit Ingwer, Olivenöl und Pfeffer mischen. Dann jeweils 3 Lachsscheiben dicht aneinander liegend auf 4 ofenfesteTeller verteilen. Die Teller auf einen Ofenrost stellen, den Backofen auf 160 Grad vorheizen (Gas 1-2, Umluft nicht empfehlenswert). Rost mit den Tellern auf die mittlere Schiene des vorgeheizten Backofens stellen und den Fisch 4-5 Minuten garen. Der Lachs soll in der Mitte nur warm und noch sehr glasig sein. Chicorée auf den Tellern anrichten, mit dem Dressing beträufeln und mit Dillästchen ganieren.

Guten Appetit wünscht Ihnen

Ihr Aviano Küchenstudio

 

ZUTATEN für 4 Portionen:

1 kleiner Chicorée (105 g) | 30 g Mandelkerne (geschält) | 4 Datteln (getrocknet) | 80 g Joghurt | 3 El Milch | 1 Tl Zitronensaft | Salz | Pfeffer | Zucker | 1 Tl Harissa (nordafrikanische Gewürzpaste) | 10 g Ingwer (frisch) | 400 g Lachsfilet (frisch) | 2 El Olivenöl | 1 Stiel Dill

 

zurück zum Rezeptarchiv