Broccoli-Kartoffel-Käse-Auflauf

Kartoffeln waschen und als Pellkartoffeln in Salzwasser garen. Erbsen auftauen lassen. Broccoli putzen, in Röschen teilen, den Strunk großzügig schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Kartoffeln abgießen, abschrecken, pellen und in ca. 1⁄2 cm dicke scheiben schneiden. Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Butter zerlassen, Knoblauch darin andünsten. Mehl zugeben und unter Rühren darin anschwitzen. Mit der Milch ablöschen. Unter Rühren aufkochen lassen, Lorbeer zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und die Sauce 10 Min. bei milder Hitze köcheln lassen, dabei mehrfach umrühren. Lorbeer entfernen, mit Salz, Pfeffer und Worcestersauce würzen. Gouda raspeln. Hartkäse fein reiben. Schinken in Streifen schneiden. Kartoffeln, Broccoli, Erbsen, Schinken, 100 g Gouda und Sauce mischen. In eine Auflaufform (25 x 20 cm) geben. Mit restlichem Gouda und Hartkäse bestreuen. Im heißen Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der mittleren Schiene 45–50 Min. backen.

Guten Appetit wünscht Ihnen

Ihr Aviano Küchenstudio

 

ZUTATEN für 4 Portionen:

750 g Kartoffeln | Salz | 150 g Erbsen (tiefgekühlt) | 300 g Broccoli | 2 Knoblauchzehen | 30 g Butter | 30 g Mehl | 600 ml Milch | 2 Lorbeerblätter | Pfeffer | Worcestershiresauce | 150 g Gouda | 20 g italienischer Hartkäse (z. B. Grana Padano) | 100 g Kochschinken

 

zurück zum Rezeptarchiv