PAELLA MIT HÄHNCHEN UND MEERESFRÜCHTEN

 

Arbeitszeit: ca. 60 Min. / Schwierigkeitsgrad: leicht

Hähnchenkeulen waschen trocknen und teilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Olivenöl in der Pfanne erhitzen und von beiden Seiten braun anbraten. Im Backofen warmhalten. Paprika in feine Streifen schneiden, Zwiebel grob und Knoblauch fein hacken.

Gehackte Zwiebeln und und Knoblauch in der Pfanne anbraten, Reis zugeben und kurz mitbraten. MIt wenig Fleur de Sel würzen.

Hähnchenteile zurück in die Pfanne legen. 10 Minuten köcheln lassen. Wenn nötig mit Gemüsebrühe aufgießen. Erbsen zugeben, weitere 5 Minuten köcheln lassen. Meeresfrüchte und Paprika zugeben. weitere 10 Minuten köcheln lassen.

Wenn nötig mit Gemüsebrühe aufgießen. Wenn die Flüssigkeit fast weg ist, die Paella noch 5 Minuten ruhen lassen. Mit Fleur de Sel und Pfeffer abschmecken.

Nocheinmal gut vermischen und mit Zitrone garniert servieren.
 

Guten Appetit wünscht Ihnen

Ihr Aviano Küchenstudio

 

ZUTATEN:

Zutaten (4 Portionen):

500g
Hähnchenkeule
300g
Muschelmischung TK
125g
Scampi
1Stück
Paprika rot
1Stück
Peperoni rot
200g
Erbsen tiefgefroren
300g
Rundkornreis
1Stück
Zwiebel groß
2Stück
Knoblauchzehen
1Pk.
Safran Pulver
500ml
Gemüsebrühe
250ml
Weißwein trocken Fleur de Sel Meersalz Pfeffer aus der Mühle Olivenöl
1Stück
Zitron


(Quelle: www.kochbar.de)

500 g  Hähnchenkeule | 300 g Muschelmischung TK | 125 g Scampi | 1 Stück Paprika rot | 1 Stück Peperoni rot | 200 g Erbsen tiefgefroren | 300 g Rundkornreis | 1 Stück Zwiebel groß | 2 Stück Knoblauchzehen | 1 Pk. Safran Pulver | 500 ml Gemüsebrühe | 250 ml  Weißwein trocken | Fleur de Sel Meersalz | Pfeffer aus der Mühle | Olivenöl | 1 Stück Zitrone