GEBACKENER CAMEMBERT MIT PREISELBEEREN

 

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Petersilie abwaschen, die Blätter abzupfen und gut trocken tupfen. Den Knoblauch schälen und durch eine Presse drücken, mit den Eiern verquirlen und in einen tiefen Teller geben. Kräftig salzen und pfeffern. Das Mehl und die Semmelbrösel jeweils in einen tiefen Teller geben Mit einem Messer die weiße Käserinde leicht abkratzen, damit das Mehl besser haftet, aber dabei die Rinde nicht einritzen, sonst läuft der Käse aus. Die Camemberts nacheinander zuerst in dem Mehl, dann in den Eiern und zum Schluss in den Semmelbröseln wenden. Das Butterschmalz in einer großen beschichteten Pfanne zerlassen. Darin die Camemberts bei mittlerer Hitze in ca. 8 Min. goldbraun backen, dabei einmal wenden. Herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Petersilie ins heiße Schmalz geben und kurz knusprig frittieren, dann auch zum Abtropfen auf das Küchenpapier geben. Die Camemberts mit der Petersilie auf Tellern anrichten. Das Brot und die Preiselbeerkonfitüre dazu servieren.

 

Tipp: Dazu passt gut ein Salat.

Guten Appetit wünscht Ihnen

Ihr Aviano Küchenstudio

 

ZUTATEN:

1 Bund krause Petersilie | 1 Knoblauchzehe | 2 Eier (Größe M) | Salz | Pfeffer | 4 EL Mehl | 5 EL Semmelbrösel | 4 Camemberts (je ca. 100 g) | 4 EL Preiselbeerkonfitüre | 4 Scheiben Brot | 150 g Butterschmalz zum Frittieren