MARIENIERTE LACHS-SPIEßE MIT KARTOFFELN

 

Für 4 Personen, [Glutenfrei, Lactosefrei]

Für die Marinade das Zitronenöl mit Kräuter Salz, Senf und Dill mischen.

Den Lachs ggf. über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen und in mundgerechte Würfel schneiden. Die Paprika nach Belieben schälen und in Würfel schneiden.        Ebenso den Fenchel in gleich große Stücke teilen.

Alles zusammen mit den Tomaten in eine Schüssel geben, mit der Marinade mischen und für mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

Die Kartoffeln gar kochen, nach Belieben in etwas Rosmarinöl in der Pfanne anbraten und salzen.

Währenddessen die marinierten Lachs- und Gemüsestücke abwechselnd auf Schaschlikspieße stecken und grillen.

Tipp: Dazu passt ein leckerer Dip!

 

Guten Appetit wünscht Ihnen,

Ihr Aviano Küchenstudio!

ZUTATEN:

250g Lachs | 1/2 Fenchel (alternativ 1 Zwiebel) | 1 Paprika | 8 Cocktailtomaten | 4 EL Zitronenöl | 1 TL Italienisches Kräuter Salz | 1 TL Senf, mittelsarf | 

1 TL Dill, getrocknet | 500g Kartoffeln, klein | 1 EL Rosmarienöl | etwas Totes-Meer-Salz